Letzter Einsatz

05. Mai 2021 - 18:45 Uhr
H1: Baum auf Fahrbahn
Sandweg, Nienhorst

04. Mai 2021 - 16:22 Uhr
FR: First Responder
Sandförth, Nienhagen

→  Einsatzübersicht

Nienhorst. Innerhalb von zwölf Stunden wurden die Feuerwehrkameraden der Ortsfeuerwehr zu zwei Brandeinsätzen durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises Celle alarmiert.

Der erste Einsatz begann am Sonntag, den 6. März, um 18:44 Uhr. Hier mussten die alarmierten Einsatzkräfte einen 10 m² großen Flächenbrand am Michelweg ablöschen. Nach kurzer Zeit war dieser Einsatz für die 14 Feuerwehrleute beendet.

Keine zwölf Stunden später, am Montag, den 7. März, heulten um 06:20 Uhr wieder die Sirenen. Diesmal mussten die Nienhäger Feuerwehrleute zum Gartenweg nach Nienhorst ausrücken. Dort brannten drei Mülltonnen an einem Haus. Das Feuer konnte schnell abgelöscht werden. Da aber durch die starke Rauchentwicklung das Haus verqualmt war, wurde vorsichtshalber die Wärmebildkamera der Stadtfeuerwehr Celle zur Kontrolle der Einsatzstelle nachgefordert. Dieser Einsatz war nach ca. 90 Minuten für die 20 Einsatzkräfte beendet.

Text und Foto: Olaf Rebmann, GemPW

 

Foto: Feuerwehrleute beim Ablöschen eines Flächenbrandes mit einem Schnellangriffsschlauch eines Tanklöschfahrzeuges.

Zum Seitenanfang